Jahreszirkel | 2. Sprung: Alles ist vergänglich

Von der Kunst, das Leben nicht zu bereuen

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

27. Nov. 2021, 09:30 – 12:30

Nach Irvin Yalom gibt es vier Grundkonstanten bzw. „letzte Dinge“ im Leben: Sinnsuche, Freiheit, Isolation und Tod. Alles ist vergänglich, wir werden irgendwann sterben – damit müssen/dürfen wir leben. Wir können uns Wichtiges nicht ewig aufschieben. Es ist eine Kunst, das Leben nicht zu bereuen und im Jetzt zu leben, mit allem, was dazugehört.

Download Flyer