Weitere Veranstaltungen

Gerne informieren wir Euch über kommende externe Veranstaltungen

Lesung -  Wolfgang Weigand  „Wir bleiben doch Geschwister?“

Ein Vater stirbt und hinterlässt zwei Kinder. Klemens und Regina sind Geschwister, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. „Wir bleiben doch Geschwister?“ ist nicht nur ein kleines Denkmal für einen Verstorbenen, sondern auch die Schöpfungsgeschichte eines möglichen Neuanfangs. In sieben Tagen zwischen der Todesnachricht und der Beerdigung erzählt der Roman nicht nur von Fremdheit in nahen Beziehungen, sondern auch vom Suchen nach der eigenen Identität und der Trauer über verlorene Sicherheiten. 

 

Freitag, 02.10.2020 19:30 | Zelg 10 in Zollikon (Kulturtreff Messerli)

Café Goodbye - zu Gast bei Wolfgang Weigand
«Auf den Tod zugehen – Was wir von Sterbenden lernen können.»

 

Am Sonntag, 20. September wird Dr. Marie-Therese Habermacher, Psychologin, Psychotherapeutin und Verantwortliche Spiritual Care Hospiz Zentralschweiz, Gast sein. Gemeinsam werden wir uns auf die Spuren dessen begeben, was wir von Sterbenden lernen können. 

Beginn 09.30 Uhr - Bar Dimensione, Neustadtgasse 25, Winterthur

www.schritte.ch

Solistrasse 74
CH-8180 Bülach
+41 79 381 17 30
info@denkraeume.ch

denkräume

newsletter