Lebensblüten
Philosophische Entdeckungsreise zu Gegensätzen

Frage
ganze Blüte.png

„Blüte“ steht hier als Sinnbild für eine begrenzte Dauer, wo wir zusammen ein Thema anstossen, das erst zum Erblühen kommt, sich sodann in aller Pracht entfaltet und leuchtet – um schliesslich wieder zu verblühen und als Erinnerung weiter zu bestehen.

Die Themen des diesjährigen Blütenzyklus stellen Polaritäten dar, denen wir in unserem Leben begegnen, denen wir in Beruf, Beziehungen, in der Gesellschaft ausgesetzt sind. Allzu oft kippen wir in einen Pol, schaffen damit Ungleichgewicht und uns selbst ein Problem. Wir geben Input und Anregung zum Nachdenken – Ihr nehmt euch den Raum, ganz neue oder bereits angedachte Gedanken entstehen zu lassen und euch durch Ansichten anderer inspirieren zu lassen.

Die Zoom-Veranstaltungen dauern jeweils von 18 bis 19.15 Uhr. Man kann sich anmelden oder auch ganz spontan dazu stossen. Der Link wird an alle verschickt. 

Für die Teilnahme genügt ein Laptop mit Internetanschluss sowie eingebautem Mikrofon/Kamera. 

 

Kosten: Soviel du kannst du willst (das kann nichts sein oder etwas mehr...) 

Flyer  |  Anmeldung

Dies sind die 7 Lebensblüten
Philosophische Entdeckungsreise zu Gegensätzen

2 Zweiheit.png

Zweiheit
Dualität - Polarität

11. Novemer 2021

Leitung

Regula Hoch

Positionierung.png

Positionierung
Unterlegenheit - Überlegenheit

31. März 2022

Leitung

Myrtha Meuli

2 Austausch.png

Austausch
geben - empfangen

7. Dezember 2021

Leitung

René Hartmann

Bezogenheit.png

Bezogenheit
Egoismus -  Altruismus

28. April 2022

Leitung

Regula Hoch

2 Entwicklung.png

Entwicklung
wachsen - schrumpfen

18. Januar 2022

Leitung

F. Kobelt und R. Hoch 

handlungsweise.png

Handlungsweise
planen -geschehen lassen

14. Juni 2022

Leitung

Hannes Rhiner

2 Bindung.png

Bindung
Nähe - Distanz

3. März 2022

Leitung

Hannes Rhiner