Lebensblüten
Eine philosophische Entdeckungsreise

Frage
ganze Blüte_edited.jpg

„Blüte“ steht hier als Sinnbild für eine begrenzte Dauer, wo wir zusammen ein Thema anstossen, das erst zum Erblühen kommt, sich sodann in aller Pracht entfaltet und leuchtet – um schliesslich wieder zu verblühen und als Erinnerung weiter zu bestehen.

Die Themen des diesjährigen Blütenzyklus sind eingebettet in Zitate. Wir gehen von diesen Zitaten aus und ergründen sie zusammen in ihren verschiedenen Aspekten. Wir geben Input und Anregung zum Nachdenken – Ihr nehmt euch den Raum, ganz neue oder bereits angedachte Gedanken entstehen und euch durch Ansichten anderer inspirieren zu lassen.

Die Zoom-Veranstaltungen dauern jeweils von 18 bis 19.15 Uhr. Man kann sich anmelden oder auch ganz spontan dazu stossen. Der Link wird an alle verschickt. 

Für die Teilnahme genügt ein Laptop mit Internetanschluss sowie eingebautem Mikrofon/Kamera. 

Ausgleich: basiert auf Freiwilligkeit

- Beitrag an Unkosten 

- eine Spende an eine Organisation nach Wahl

- aber auch nichts ist total in Ordnung

Flyer  |  Anmeldung

Dies sind die 7 Lebensblüten
Philosophische Entdeckungsreise

Vertrauen.png


Vertrauen 
Bedenke: nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein grosser Glücksfall (Dalai Lama)

26. Oktober 2022

Leitung

Regula Hoch

Macht.png

Macht

Ein autokratisches System des Zwangs degeneriert nach meiner Überzeu-gung in kurzer Zeit ((Einstein)



 

23. März 2023

Leitung

Myrtha Meuli

Verzeihen.png


Verzeihen 
Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken (Gandhi)

29. November 2022

Leitung

René Hartmann

Differenz.png

Differenz

Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir (Mark Twain)

 

9. Mai 2023

Leitung

Regula Hoch

Frieden.png


Frieden  
Frieden beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert  (Thich Nhat Than) 

19. Januar 2023

Leitung

Regula Hoch 

Jetzt.png

Jetzt

Was dir so kostbar erscheint, ist nicht die Zeit, sondern der einzige Punkt, der ausserhalb der Zeit liegt: das Jetzt (Eckhart Tolle) 

 

7. Juni 2023

Leitung

Regula Hoch

Loslassen.png


Loslassen 
Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück
(Buddha) 

21. Februar 2023

Leitung

Hannes Rhiner